Phuuuuu….

13/03/2010

ich brauch mal ne Pause…es gibt so viel zu tun  und ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht…

Heute morgen waren wir in der Stadt, haben Bücher in die Bücherei zurückgebracht und einen Lastwagen voll neue ausgeliehen. Dann wollte ich eigentlich noch Schuhe für die Kinder kaufen gehen, was sich aber wieder mal als unmöglich herausstellte…dabei hatte ich mir extra den Herrn Gemahl zur Verstärkung mitgenommen („Was ich in der Zeit zu Hause alles hätte schaffen können….grummelgrummel….!!!!“). Aber die Kinder waren irgendwie extrem unlustig, mich hat das Angebot nicht wirklich überzeugt und die Schuhfachverkäuferin war komplett desinteressiert. Also habe ich meine vier Jungs wieder eingepackt und bin unverrichteter Dinge abgezogen…

Zu Hause angekommen befand es Kind Nummer drei für unnötig, nach ungefähr drei Minuten Power-Napping im Auto, seinen Mittagsschlaf fortzusetzen, der Herr Gemahl immer noch grantig, Kind Nummer zwei wußte nicht so recht was es wollte, und lediglich Kind Nummer eins verschwand sofort zu den Nachbarn in die Scheune um beim Holzsägen mitzuhelfen. Und ich habe mal wieder angefangen unsere Möbel durchs ganze Haus in andere Zimmer zu verteilen….so ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber das wird noch. Der Herr Gemahl ist auf dem Dachboden verschwunden, um das Projekt „Fußboden“ weiter in Angriff zu nehmen (das wird irgendwie komplizierter als ich mir das so vorgestellt hatte….ich dachte, da wird jetzt einfach ein Fußboden draufgeschraubt und gut is…aber da brauchts jetzt erst mal eine komplizierte Unterkonstruktion und dann kann dann, am Ende der Baustelle, der endgültige Belag drauf…hmpf!).

So, jetzt geh ich mal weiter aufräumen, Müll vom Dachboden entsorgen usw., denn der Herr Gemahl plant noch einen Besuch im Baumarkt und braucht nachher Platz, um die Einkäufe zu verstauen (und das sind nicht nur ein paar läppische Schräubchen….).

Einen schönen Samstag noch, kommen Sie gut in den Sonntag!

Advertisements

4 Antworten to “Phuuuuu….”

  1. Sandra+Jamie Lee said

    Arme Paula Q!!! Im Moment tust du mir echt voll leid-ewig langer Winter in deinem Provinz-Dörflein, Dauer-Baustelle im und ums Haus, drei Jungs bei denen der Akku auch ständig voll geladen ist (ist bei uns allerdings leider auch nicht anders)und dann auch noch schlechte Nachricht von der Heimat!!!
    Da kann es ja eigentlich nur noch besser werden-also Kopf hoch, alles wird gut!!!

  2. paulaqu said

    Na, das hoffe ich doch auch sehr!! Jetzt werde ich noch schnell telefonieren, die Küche in einen vorzeigbaren Zustand bringen und dann noch ein bißchen Baumaterial schleppen! Bis bald mal, zu einem (entspannten) Kaffeechen im Bergdörfchen (oder lieber einen Stilltee??)! Grüße an den Fuß des Berges.

  3. oh ja, Schuhekaufen mit Jungs ist vom Feinsten. Drum gehen unsere das ganze Jahr Barfuß.

  4. paulaqu said

    Gute Idee! Das werden wir hier ab jetzt auch praktizieren!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: