Im Wald

03/04/2010

waren wir gestern. Die Bübchen hatten anfangs nicht so wirklich Lust, aber als wir sie dann mit dem „Hohlen Backofen“ (eine kleine Einbuchtung in einen Felsen)gelockt haben, waren sie sofort Feuer und Flamme! Natürlich haben wir diesen nicht gefunden, dafür waren wir an der Schlichem-Quelle, haben sämtliche Tafeln des Waldlehrpfades vorgelesen, merkwürdig gewachsene Bäume betrachtet und, natürlich, eine Wagenladung Stöcke mit nach Hause gebracht! Der Spaziergang, wir waren immerhin zweieinhalb Stunden unterwegs, hat uns allen gut getan. Die Bübchen haben anschließend noch ein warmes Bad genoßen und sind nach dem Vesper sehr müde ins Bett gefallen! Sollten wir einfach öfters machen (zumal wir ja fast im Wald wohnen…).

Advertisements

3 Antworten to “Im Wald”

  1. Die zwei Bäume haben mich richtig gerührt, sie sehen aus, als ob sie sich aneinander kuscheln und verliebt sind. Ganz herzig!

  2. Patricia said

    Oh, wir müssen auch mal wieder mit Bollerwagen in den Wald – da bekomme ich richtig Lust dazu! Ich wünsche Ihnen frohe, ruhige Ostertage (ohne Neuschnee ;-))!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: