19:30 Uhr

03/06/2010

Endlich hat es aufgehört zu regnen…zu spät für heute! Die Bübchen liegen bereits in den Betten und schlafen hoffentlich bald ein. Noch ein paar weitere Tage mit diesem Wetter und ich blogge demnächst aus der Nervenheilanstalt! Ich weiß, es bringt nichts, über das Wetter zu jammern, aber ich machs trotzdem!! Nach dem langen Winter mag ich nicht mehr den Alleinunterhalter für die Kinder spielen. Es fällt mir immer schwerer, andauernd irgendwas zum Spielen, Malen, Basteln, Zuhören usw. anzubieten! Die Jungs sind zu dritt, da wird sich doch mal irgendwas finden, was sie auch im Haus zusammen anfangen können….aber das große Kind kann sich einfach nicht länger als 10 bis 15 Minuten alleine beschäftigen und zieht so die anderen beiden auch in diesem Rhythmus mit! Und das mittlere Kind benötigt alle paar Minuten etwas zum Essen oder zum Trinken…und der ganz Kleine braucht immer noch  DRINGEND seinen Mittagsschlaf, wie ich heute mal wieder festgestellt habe (nicht daß er nicht ins Bettchen gebracht werden wollte, aber ich dachte, ich laß ihn mal wach…war dann aber ein komplett fehlgeschlagenes Experiment)!

Der Herr Gemahl tobt weiter auf der Baustelle, inzwischen spricht auch das kleinste Kind davon, daß es mit dem Bruder oben im Zimmer schlafen wird. Morgen! Ähääääm, es gibt zwar schon eine halbe Trennwand und eine provisorisch eingebaute Zimmertür, aber wohnen wird man dort wohl in etwa zwei Jahren (wenn wir uns ranhalten) können…

Und ich brauche Zeit, hat vielleicht irgendjemand noch welche rumliegen? Ich würde sie gerne nehmen! Oder kann man irgendwo den 30-Stunden-Tag käuflich erwerben, da wär ich auch dabei!

Das war die heutige Schlechtwetter-Kinder-Bespaßungs-Aktion: großformatige Bilder auf dem Fußboden sitzend malen! Scheint morgen die Sonne? Ich hoffe!

Haben Sie einen schönen Feiertags-/Donnerstagsabend, ich werde wohl noch so ungefähr 200 mal das kleinste Bübchen irgendwie beruhigen, denn es wacht grad mal alle paar Minuten auf und hustet und heult (er war jetzt ja schließlich auch eine GANZE Woche gesund, da darf man auch mal wieder krank sein….).

Advertisements

2 Antworten to “19:30 Uhr”

  1. Emily said

    Ich hoffe, Sie konnten sich wenigstens im Urlaub ein wenig erholen?!

    • paulaqu said

      Nun, das mit der Erholung in Kombination mit kleinen Kindern ist so eine Sache….aber es tat tatsächlich mal gut, aus den eigenen vier Wänden und dem Dorf für ein paar Tage rauszukommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: