Yeah! Heute war Sommer!!

05/06/2010

Ich finde, so wettermäßig könnt das jetzt das nächste viertel Jahr einfach so bleiben! Angenehm warm, Sonnenschein von morgens bis abends, blauester Himmel und relativ windstill, das hat mich heute zufriedengestellt! Wir konnten auf dem Balkon sitzend das Mittagessen zu uns nehmen und am abend gegrilltes in unsere Bäuche stopfen und mit einem leckeren Radler nachspülen. Die Bübchen waren ab nachmittag mit einer Blechwanne voll Wasser, den Sandkasten und ohne jegliche Bekleidung endlich glücklich, sogar der Große hat seine seit heute morgen andauernde Nölorgie eingestellt! Der Rest des Tages war aber eher so lala, ich habe lauter blödes Zeug (Wäsche waschen und zum Trocknen aufhängen, Winterschuhe putzen/schrubben und wegräumen, Baustellenmüll vom Dachboden entsorgen, und immer wieder Essen und Trinken reichen und Streitereine schlichten) erledigt, so daß das tolle Wetter eigentlich nicht so richtig zu genießen war (ja, dooooch, die Wäsche ist gaaanz schnell getrocknet, da müßte ja mein Hausfrauenherz laut lachen….)! Und der frühe Abend glich dann einer Pleiten, Pech und Pannen-Show: der Herr Gemahl und ich haben unseren Grill gemeinsam in den Garten getragen, dabei wollte ich das Teil zwischendrin mal geschickter anpacken, ist mir aber nicht gelungen und dabei ist der lange Stab, an dem der Grillrost eingehängt ist, rausgegangen und hat dem Herrn Gemahl eine feine Platzwunde auf dem Kopf beschert…haben Sie schon mal versucht, ein Pflaster auf einem behaarten Kopf anzubringen?? Das fand ich ziemlich schwierig….aber der Herr Gemahl war tapfer und hat auch nicht geheult (und ich bin das schlechte Gewissens in Person….). Als nächstes brannten dann die Würstel und ich versuchte heldenhaft, den Rost in die Höhe zu ziehen, um unser Abendessen der Feuersbrunst zu entziehen, leider mißlang mir dies komplett, und statt das der Rost elegant hinauf schwebte an seiner Edelstahlkette, hakte sich ein Teil der Aufhängung aus, katapultierte die Alu-Grillschale in hohem Bogen vom Rost und das Grillgut landete im Rasenschnitt, welcher von der gestrigen Mähaktion noch rumlag! Wow! Das Kind neben mir brach nach der Panikattacke („Mama, unser Abendessen brennt!“) sogleich in Tränen aus („Maaaammmmaaaa, was essen wir jetzt zum Abendessen?? Jetzt müssen wir verhuuuuungern!!!“). Gut, daß das Zellstoffküchentuch schon erfunden ist und wir auch fließend Wasser in der Küche haben, so konnte ich das Essen doch noch retten…. So um neun Uhr rum waren dann die Bübchen in ihren Betten und ich dachte, jetzt kann ich in Ruhe duschen! Aber weit gefehlt! Das Mittelkind heult seit drei Nächten wieder extremst und da wir den Jüngsten nun zu ihm ausquariert haben, wachen jetzt also alle beide auf und heulen…und ich steh, natürlich vollständig eingeseift, unter der Brause, und vernehme ein durchdringendes Kreischen, erst vom einen, dann vom andern, ….und bis ich dann endlich ins Kinderzimmer geeilt war, hatten sich alle beide richtig eingeschrien….so schön es auch ist, einen kinderfreien Raum zum Schlafen zu haben, bin ich doch kurz davor, den Kleinsten wieder zu uns zu holen, damit es nachts wieder ruhiger wird, denn mit Nervenmengen im Minusbereich lassen sich solche Nächte nicht so managen, daß es am Ende für alle ruhig und sanft endet (ich geh mal ins Kissen beißen, grmpf!)….

Advertisements

2 Antworten to “Yeah! Heute war Sommer!!”

  1. dienyx said

    Frau Q, ich komme immer wieder gerne hier vorbei und es ist toll, wie sie ihren Tag beschreiben. Schön, wenn man mitlachen kann.
    Mir persönlich würde es helfen, wenn ein so langer Text auch ein paar Absätze hätte. Schont die Augen und das Hirn 🙂

    Liebe Grüße
    Die Nyx

  2. Patricia said

    Oh, ähm, wir haben denselben Grill – mir war bislang nicht bewusst, welche Risiken er birgt 😉 – allerdings lasse ich da auch immer den Mann allein dran wirtschaften (jetzt weiß ich, warum!) btw: bei uns ist der Sommer schon wieder vorbei 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: