Sommerresidenz mit rustikalem Ambiente

14/06/2010

Gestern habe ich auf unserer Baustelle etwas aufgeräumt, die Kinderlein haben den Staubsauger rumgezerrt und der Herr Gemahl mußte den Tisch nach oben befördern. Die dunkelbraunen Stühle sind Teil der Altmöbel-Beute vom Samstag und finden nun hier ihren Platz. Da der Herr Gemahl die nächsten Wochen nicht allzuviel rumwerkeln können wird,  habe ich beschloßen, daß der neugewonnene Platz, zumindest den Sommer über, denn es gibt dort noch nichts, was auch nur im entferntesten an eine Heizung erinnern würde, für die Kindelein als Mal-, Bastel- und Spielplatz genutzt werden kann. Außerdem könnte man dort auch mit Besuch gut sitzen, denn in unserer Küche ist es immer etwas eng, wenn sich mehrer Leute einfinden. Nur das Ambiente ist eben etwas gewöhnungsbedürftig….

Nachtrag:

So sahs hier vor vier Jahren aus:

Advertisements

8 Antworten to “Sommerresidenz mit rustikalem Ambiente”

  1. wow! da ham sie ja 1. ganz schön platz und 2.ganz schön was vor. det wird bestimmt toll, wenns fertig ist, bonne chance!

    • paulaqu said

      Nun, Sie hätten das ganze mal vor vier Jahren sehen sollen….da gabs tatsächlich nur ein paar Balken mit Brettchen drauf, dekoriert mit etwas Spinnwebe und altem Stroh! Das war vielleicht lauschig, sage ich Ihnen!

  2. urgh, genau meine vorstellung von trautem heim, reeesssspeckt!

  3. Patricia said

    Hach, haben Sie viel Plaaatz! *neidischseufz* 🙂

    • paulaqu said

      Nee, nee! Nich: „haben“ sondern „haben werden“! Denken Sie an die viele Arbeit, die wir noch die nächsten Jahre damit haben werden, und Sie sind sofort „entneidet“!

  4. katobia said

    Das ist doch schön, wirkt sehr hell, was ja zum Malen und Basteln prima ist! Und mit den bunten Decken richtig einladend, auch wenn noch viel zu tun ist!

    • paulaqu said

      Ja, hell ist es in der Tat! Der Raum bekommt bestimmt eine gute „Wohnatmosphäre“, wenn er mal fertig ist!
      Und ich bin eine Meisterin im „durch-bunten-Kram-die-Wahrheit-vertuschen“ *grins*!!

  5. Silke said

    Sieht interessant aus! 🙂 Erinnert mich auch an unseren Ess-/Wohnzimmer-Umbau, welcher einige Monate dauerte und eine ähnliche Atmosphäre hatte…
    LG Silke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: