ehrenWORT

14/11/2010

Diese Woche: Der NEBENEFFEKT!

Dazu wollte mir erstmal so gar nichts einfallen; doch dann sah ich dies:

Prima, wenn die Blätter schon fast alle heruntergefallen sind, dann findet man die zu erntenden Äpfel viel leichter….

Mehr Nebeneffekte gibts dann später am Abend im ehrenWORT-Blog!

Advertisements

7 Antworten to “ehrenWORT”

  1. mambooxs said

    Nun, das Bild lässt mannigfaltige Interpretationen zu: Ich hatte auf den ersten Blick gedacht, dass möglicherweise die Stromleitung auf dem Bild Wärme produziert (das mag oder mag nicht stimmen – ich bin in dieser Hinsicht nicht ganz so bewandert…) und als Nebeneffekt der Versorgung der Albbevölkerung mit Elektrizität die Äpfel in schönerem Rot erstrahlen?

    Liebste Grüße auf die Alb, heute mal ganz besonders an den Herrn Gemahl!

  2. paulaqu said

    Da kenn ich mich auch nicht so aus….aber da ich ein sehr praktischer und hungriger Mensch bin, lag die Ernte am nächsten!!! Und die Stromleitung dient lediglich als Kompositionslinie….
    Und ich danke Ihnen im Namen des Herrn Gemahls, er nippt äußerst zufrieden an seiner Kaffeetasse und futtert grasgrüne Gummifrösche.

  3. danke für das fruchtig schöne Herbst-Foto. würde auch gerne einen dieser Äpfel ernten..
    schön, dass du auch dieses Mal wieder dabei bist!
    alle gesammelten Werke sind gegen 18 Uhr auf dem > ehrenWORT Blog < einzusehen! bis später und noch einen schönen Abend!

  4. tanïa said

    Sehr schönes Foto! Der Nebeneffekt wurde mir erst mit dem Begleittext klar, aber ist ja gar nicht schlecht, wenn man erst mal ein bisschen rumfantasieren kann. ;o)

    • paulaqu said

      Jaaaa, daß das Photo ohne den dazugehörigen Text etwas fremd in der Reihe der „offensichtlichen“ Nebeneffekte wirkte, kam mir auch erst, als ich es am Abend im ehrenWORT-Blog sah…. nun denn.

  5. Nelja said

    Ich dachte erst, die Stromleitung stände in Bezug zu der erröteten Äpfeln und würde neben der eigentlichen Stromleiter-Hauptaufgabe noch im Nebeneffekt für einen beschleunigten Reifeprozess sorgen. (Damit war ich ja nicht alleine – wie ich lesen konnte.)
    Die fehlenden Blätter habe ich gar nicht gesehen, hihi.

    Grüße! N.

    • paulaqu said

      Ja, die fehlenden Blätter waren auch besser in der Gesamtansicht des Baumes zu sehen! Und die Stromleitungen habe ich bei der Aufnahme des Bildes gar nicht so registriert, da ich nur darauf bedacht war, möglichst die Häuser im Hintergrund auszublenden. Und, wie immer, hatte ich eigentlich gar keine Zeit für dieses Photo, aber da ich den Baum am Morgen entdeckte, als ich das jüngste Kind zur Betreuungseinrichtung brachte, nahm ich am Mittag zur Abholung des Kindes die Kamera mit und knipste „mal schnell“….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: