Die Nähquappen,

13/12/2010

und Frau Q. persönlich, sind schon seit Tagen fleißig am „Schaffa“! Viele Meter Nähgarn, etwas Stoff und ein paar Schnippsel Webband wurden verarbeitet, und ungefähr eine Tonne Stoffschnippsel fiel in den letzten Tagen an.

Herausgekommen sind unter anderem  diese winzigen Kleidungsstücke für ein Kindelein, welches in den nächsten Tagen das Licht dieser Welt (auch wenn es davon im Moment viel zu wenig gibt….) erblicken soll, und der zukünftige, sehr stylingbewußte „Opa“ orderte bei mir „was zum Anziehen für das Kind, was, ist mir egal…“. Also habe ich mich durch Schnittmuster durchgearbeitet und Stoffe hin und her geschoben…gar nicht so einfach, wenn man so gar keine Vorgaben hat! Nun hoffe ich, daß es allen gefallen wird!

Der Vollständigkeit halber sei hier noch erwähnt, daß die Schnittmuster für Pulli und Shirt aus der „Zwergenverpackung“ sind, und das Schnittmuster für die Hose aus der „Ottobre“ 4/2010  stammt.

Und für die Cousine der Bübchen gibt es zum Geburtstag dieses apfelige Nachtgewand:

Diesen Apfel-Jersey gab es bei San*tta und ich konnte nicht widerstehen und habe mal ein Meterchen eingekauft, ohne zu wissen, was ich damit anfangen werde. Aber als Schlafgewand finde ich ihn jetzt ganz gut. Außerdem habe ich noch ein paar wärmende Beinkleider für frierende Prinzessinen, die nicht so sehr auf Erbsen stehen, aus dem Apfelstoff genäht, und diese gibts dann demnächst im grünen Shop!

Die neue „Location“ zur Klamöttchenpräsentation ist übrigens eines meiner „Neben“-Projekte und soll mal die neue Kindergarderobe unten im Hauseingang werden….der Herr Gemahl und ich sind uns noch nicht so ganz darüber einig, wie die Garderobe an der Wand befestigt werden soll: ich bin für „dranspaxen“, dem Herrn Gemahl schwebt da aber eine elegantere Lösung vor…. und außerdem will ich noch so ein altes Kastenschloß mit Türdrücker an der dafür vorgesehenen Stelle anbringen, allerdings müßte ich dazu in der Scheune eines von einer anderen Tür abschrauben, und in der Scheune ist es im Moment sooooo kalt, da frieren mir die Fingerchen ab, ehe ich auch nur eine klitzekleine Schraube gelöst habe!!! So muß die Fertigstellung des Projektes wohl noch ein paar Tage (oder Monate….) warten.

Ansonsten gibt es nur noch zu berichten, daß der kleine Einschlaf-Terr*orist weiter sein Unwesen treibt, und ich nun konsequent mit Mittagsschlaf-Entzug reagiere, auch wenn es dann am Nachmittag ab drei Uhr sehr ungemütlich wird mit dem kleinen Mann…..

Und auf dem Gesundheitsamt war ich heute auch…und das war mal so richtig verschwendete Zeit, das mußte nach zähen 30 Minuten auch die Amtsärztin einsehen! Aber wir haben uns durch die Tatsache, daß wir nicht wünschen, daß das Gesundheitsamt direkt vom Kindergarten Informationen über unser Kind einholt, die wir als Eltern vorher nicht einsehen können, verdächtig gemacht!! Nun weiß ich DAS auch; beim großen Bübchen haben wir das zwar auch so gehandhabt, aber da haben wir wohl „Glück“ gehabt! Und beim kleinsten Bübchen werden wir es auch wieder so machen!  Jawohl!!!!

Ich wünsche Ihnen da draußen in den unendlichen Weiten eine geruhsame Nacht, und nehmen Sie eine Wärmflasche mit ins Bett, die nächste Nacht soll bitterlichst kalt werden!

Advertisements

3 Antworten to “Die Nähquappen,”

  1. katerwolf said

    hach, und ich bin mal wieder total neidisch auf die kleinen kindelein, die das anziehen dürfen 😆

    • paulaqu said

      Ich hoffe nur, daß es den werdenden Eltern auch gefällt…heute abend habe ich die Teilchen „weggegeben“, ist mir mal wieder schwer gefallen *seufz*, irgendwie hänge ich immer an meinen Sachen.

  2. oh, ganz entzückend. Sehr hübsche Kombi bei der kleinen Hose. Ich bin immer so ideenlos was Bubenkleidung nähen angeht. Drum lass ich es lieber…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: