Und

29/12/2010

lehnen Sie sich niemals nicht gemütlich zurück und denken Sie auf gar keinen Fall an Entspannung, denn dann kommt garantiert das Kind, welches bei der Freundin auf der Treppe stürzte, zeitig nach Hause und blutet aus dem Mund. Okeeee, halb so schlimm denken Sie sich, geben dem Kindelein etwas zum Kühlen, legen eine entspannende Märchen-CD auf und lehnen sich aufatmend zurück. Doch kaum berührt Ihr Rücken die Lehne, heult das Kind auf: „Mama, die Zähne….!“ und Sie stürzen mit ihm ins Badezimmer, um neuerlich fließendes Blut wegzuwischen und um festzustellen, daß zwei der Zähen nicht mehr fest sind…der große Bruder sagt dann auch noch tröstender Weise so Dinge wie: „Ach, wenn die wackeln, dann reißt sie dir der Zahnarzt  morgen ganz raus..!“ (Geheul des Verletzten schwillt an….), und es ist glücklicherweise auch schon nach 18 Uhr, so daß es ein hübsches „Telefon-Spiel“ gibt, um ärztlichen Rat bezüglich der Versorgung, bzw. Nicht-Versorgung der Zähne einzuholen. Mein Bedarf an Action ist für die nächste Zeit mal wieder gedeckt, und morgen dann im Programm: Der Zahnarzt. Und übermorgen eventuell zaghaftes Zurücklehnen.

Advertisements

4 Antworten to “Und”

  1. Patricia said

    Öhöm … und so was nennt sich dann Ferien … Gute Besserung dem zahngeplagten Kind und den Nerven der Mutter!

  2. paulaqu said

    Vielen Dank! Das Kind liegt nun mit dick angeschwollenem Gesicht im Bett und sieht morgen früh hoffentlich wieder einigermaßen „normal“ aus, so daß der Zahndoktor auch was sehen kann… und ich wage es zu vermuten, daß es nervenschonender ist, solche Unfälle in den Ferien zu haben, schließlich hat man da ja Zeit 😉

  3. Emily said

    Ich könnte demnächst jede Menge Input zu Verbrennungen geben … Au menno, ich schon, bei Ihnen ist wieder jede Menge los.

    Haben Sie einen guten Start ins neue Jahr. Ich wünsche Ihnen hier und da ein paar Ruheinseln 🙂

    Liebe Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: