Erkenntnisse des heutigen Morgens:

28/02/2011

Montag morgens scheinen alle hier lebenden Menschen zur Post zu gehen.

Bei der Erziehung des kleinsten Bübchens scheint etwas schief gelaufen zu sein: es griff sich heute gezielt ein „Hallo-Katze“-Pixie-Büchlein aus dem Korb des Pixie-Männchens….

Mangold-Pizza ist nicht meins.

Lesen hilt oft ungemein (zu Hause mußte ich feststellen, daß die von mir erstandene Textilfarbe auf hellen Untergründen zu verarbeiten ist – ich hab es dann doch damit auf dem schwarzen Stoff probiert, und, was soll ich sagen, hmm, also, man sieht nicht wirklich viel von der grauen Farben, eigentlich sogar gar nix…). Das nächste Mal dann.

Vor einem anstehenden Kinderarztbesuch niemals nicht den Kindern rote Stempelkissen aushändigen, denn wie soll ich dann wieder erklären, daß das Bübchen keinen Ausschlag hat, sondern von seinem Bruder mit einem Stempelkissen ganzkörperbemalt wurde – und ich dann geschrubbt habe, um das schlimmste wieder zu entfernen, was allerdings der Haut auch nicht wirklich gut tat…

Tja, die Details des Lebens…und wer noch Lust auf ein Stückchen Vegi-Pizza, die mit dem Bio-Mangold, hat, ich würde es gerne an Sie weitergeben!

 

Advertisements

9 Antworten to “Erkenntnisse des heutigen Morgens:”

  1. mambooxs said

    Mit Mangold kann ich auch nichts anfangen. Aber was ist falsch an einem „Hallo Katze“-Büchlein?

    • mambooxs said

      Ooooh, „Hallo Katze“! Verstehe. Ohne Übersetzung ist das eine echte Herausforderung. Aber rosa ist doch auch schön.

      • mambooxs said

        Irgendwie hat das einen ganz besonderen Reiz, auf seine eigenen Kommentare zu antworten, finden Sie nicht?

  2. Emily said

    Ach herr je! Da kreuzen sich unsere Wege! Ich habe am vergangenen Freitag Mangold gekauft. Samstag war keine Zeit, Sonntag keine Lust und heute? Nee, lieber nicht. Ich weißt schon, wo er morgen ist 😉

    Haben Sie eine schöne Woche!

    Liebe Grüße, Emily

  3. podruga said

    immer her mit der pizza!

  4. paulaqu said

    Verehrteste Frau Mambooxs, für genau DAS mag ich Sie doch so sehr!!!
    Und die „Hallo-Katze“ hat noch eine gelbe Zwillingsschwester: Mimmy. Hab ich heute gelernt (Lesen hilft…). Und das Büchlein wurde 1976 zum ersten Mal aufgelegt….die Katze ist also auch schon ganz schön alt, allerdings geht die immer noch in den Kindergarten und ich kann mich demnächst für betreutes Seniorenwohnen vormerken lassen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: