Durchblick

28/01/2013

Im Alltag habe ich sehr oft das Gefühl, genau diesen zu verlieren. Aber immer wieder finde ich irgendwo wieder einen. Deshalb hier immer mal wieder etwas „Durchblick“ – für mich und auch für alle anderen, die meinen, es könnte ihnen gerade mal daran mangeln!

Durchblick11

(Hier blickt es durch die Klostermauern von Maulbronn im Sommer 2011)

Advertisements

2 Antworten to “Durchblick”

  1. ach, ich hätte auf einen malträtierten Wäscheknopf getippt. Liebe Grüsse und danke!

    • paulaqu said

      Malträtierter Wäscheknopf…wie destruktiv…aber vielleicht hatte der Architekt tätsächlich Probleme mit seinen Knöpfen, die ihn dann zu diesem Fenster inspirierten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: